Beschwerde- und Stornierungsbedingungen

  • 1. Die Beanstandungen wegen der Probleme mit dem Funktionieren des Services kann der Nutzer auf folgende Weise erheben:

    • während des persönlichen Besuchs bei NZOZ Biomol-Med.;
    • durch die Abschickung der Beanstandung per Post an die Adresse: NZOZ Biomol-Med., 94-412 Łódź, Huta Jagodnica 41;
    • durch die Übersendung der Beanstandung per E-Mail an die Adresse:


    2. Der Service-Inhaber ist verpflichtet, die Beanstandung innerhalb von 14 Tagen ab deren Erhalt zu beantworten, wobei er mitteilt, ob er diese Beanstandung anerkennt und auf welche Weise er sie berücksichtigen wird oder dass es keine Gründe für die Berücksichtigung der Beanstandung vorliegen, wofür er eine Begründung der Ablehnung abgibt. Die Beantwortung der Beanstandung übersendet der Service-Inhaber an den Nutzer per E-Mail an die in der Erklärung genannte E-Mail-Adresse.

    3. Der Service-Inhaber haftet nicht für die technischen Probleme/Einschränkungen, die an dem durch den Nutzer in Anspruch genommenen Computer eintreten und eine problemlose Nutzung des Services behindern. Damit der Nutzer den Service nutzen kann, muss er über einen Computer mit dem Zugang zum Internet und Webbrowser verfügen.

    4. Der Service-Inhaber kann über die Verfügbarkeit einer Kopie der Vereinbarung über Verbraucherrechte entscheiden (Gesetzblatt vom 24. Juni 2014) (a) er zögert, die richtige Menge an Rückkehr zu liefern. ein Beispiel für den Service-Eigentümer.

    5. Abgabe einer Probe an den Service Der Eigentümer hat das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.